Jochen Mühlenbrink

Jochen Mühlenbrink / 1980 geboren in Freiburg im Breisgau / 1997-98 Gaststudium an der Academy of Art University, San Francisco, USA / 2001-06 Studium an der Kunstakademie Düsseldorf / 2007 Akademiebrief und Meisterschüler von Prof. Markus Lüpertz / 2012 Studienreise durch Nordamerika, Aufenthalte in Los Angeles, Vancouver und NYC / seit 2007 freischaffender Künstler in Düsseldorf und Oldenburg 7 / Ausgewählte Einzel- (E) und Gruppenausstellungen, Kataloge (K) Perspektiven Heutiger Malerei. Deutsche Bundesbank, Frankfurt/Main, 2008 (E, K); The Unforgettable Fire - 25 jaar TORCH gallery. Kunsthal Rotterdam, 2009 (K) Rücksicht. Kunstverein
Heppenheim, 2009 (E) Mal Heur. FRISCH. Halle am Wasser, Berlin, 2010 (E) Rohstoff. Gerhard Hofland, Amsterdam, 2011 [E, K] 66. Internationaler Bergischer Kunstpreis. Kunstmuseum Solingen, 2012 (E, K) Fragil -Bilder einer Ausstellung. Morat-Institut, Freiburg und Kunsthalle Wilhelmshaven, 2013 (E, K) Behind Images. Garage Rotterdam, 2013 Gute Kunst? Wollen! Werke aus der Sammlung SØR/Rusche. Auf AEG, Nürnberg, 2015 (K) Vertuschen. Gmünder Kunstverein, 2016 (E) Afterimage. ASPN, Leipzig, 2017(E) Het Mysterie van de Waarheid. Arti et Amicitiae, Amsterdam, 2017 FALZ. Painting. DE GROEN fine art collection, Arnhem, 2018 (E, K) FALZ. Malerei. Stadtmuseum Oldenburg, 2018 (E, K) FOG. Gerhard Hofland, Amsterdam, 2019 (E) Ausgewählte Einzelpublikationen Laster. Malerei. Monographie. Mit Werken von 2005 bis 2010 und einem Text von Siegfried Gohr. Radius- Verlag, Stuttgart, 2010 Rohstoff. Katalog zur gleichnamigen Einzelausstellung bei Gerhard Hofland, Amsterdam, 2011. Mit einem Text von Patrik Sebastian Schmidt. Radius-Verlag, Stuttgart, 2011 Fragil - Bilder einer
Ausstellung. Katalog zu den gleichnamigen Einzelausstellungen im Morat Institut, Freiburg, und in der Kunsthalle Wilhelmshaven, 2013. Mit Texten von Viola Weigel und Christian Malycha. Radius-Verlag, Stuttgart, 2013 // www.jochen-muehlenbrink.com

Kurse von Jochen Mühlenbrink