Erik Schmidt

Erik Schmidt / geboren 1968 in Herford, lebt in Berlin. Seine malerischen Werksserien stehen in enger Relation zu seinen Videoarbeiten, in denen er die Verhaltensrituale gesellschaftlicher Subsysteme untersucht und wiederholt in deren Umfeld eintaucht. Motive sind u.a. die Lebensformen Angestellter in Japan, die Occupy Bewegung in NY, Jagdgesellschaften in Deutschland.
Seine Arbeiten wurden in internationalen Ausstellungen und Messen gezeigt, u.a. Galerie Kinzinger, Wien; Galerie carliergebauer, Berlin; Hamburger Bahnhof, Berlin; KW Institute for Contemporary Art, Berlin; MARTa Herford, Herford; Museo Reina Sofia, Madrid, Spanien; Woodone Museum, Hiroshima, Japan; Barbara Gladstone Gallery, New York, USA; Museo de las Artes, Guadalajara, Mexico; Art Basel, Basel, Schweiz; Art Basel Hong Kong, Hong Kong, Japan; Art Basel, Miami, USA; Frieze New York, New York, USA; The Armory Show, New York, USA.
Seine Arbeiten befinden sich in internationalen Sammlungen, u.a.: Sammlung der Bundesrepublik Deutschland, Berlin, Deutschland; Taguchi Art Collection, Tokyo, Japan; The Rubell Family Collection, Miami, FL, USA; CGAC, Santiago de Compostela, Spanien; Leopold-Hoesch-Museum Düren, Düren, Deutschland; MARTa Herford, Herford, Deutschland; Belvedere, Vienna, Österreich; Berlinische Galerie, Videosammlung, Berlin, Deutschland; Bolder University, Texas, USA //www.erikschmidt.info

Kurse von Erik Schmidt