online-Kurs: Experimentelles Zeichnen - Sommer


Kursnummer 223-20

Di. 30.06.2020 - (2 Tage)


Kurstermine:
30. Juni 2020
28. Juli 2020
(jeweils Dienstag, 18.30h - 21.30h)


Umfang
• 2 Termine á 3 Stunden Zoom-Videokonferenz mit Arbeitsbesprechung bzw. Vortrag
• 2 x wöchentlich Whatsapp Arbeitsanleitungen
• Laufendes Feedback

Preis
190 Euro

Methode und technische Voraussetzung
• Zoom Video Konferenz 3 Stunden: Arbeitsbesprechung und Vortrag basierend auf den Arbeitsergebnissen und Fragen zu Theorie und Kunstgeschichte
• Die Zoom Video Konferenz ist einfach per Link zu bedienen
• Alle, die einen Computer haben können mitmachen
• WhatsApp Gruppe für individuelle schnelle Fragen und Übersenden von Fotos bzw. auditive Instruktionen


Zeichnen ist eine prinzipiell jedem Menschen grundangelegte Fähigkeit. Diese Lust am Zeichnen, die wir als Kinder ganz natürlich in uns tragen, kann dann im Laufe der Zeit durch verschiedene Einflüsse und Erlebnisse vergessen werden. Bis soweit die Überzeugung entsteht, dass "ich" kein Talent zum Zeichnen habe.

Jede Teilnehmerin / jeder Teilnehmer kann in diesem Seminar mit einfachen Übungen die Freude am Zeichnen für sich entdecken. Entsprechend der Jahreszeit nehmen wir uns das Thema "SOMMER" vor. Der Sommer ist Inspiration auf jeder Ebene. Wir sehnen uns nach Sonne und Hitze und gleichzeitig auch nach Abkühlung und Wasser. Wir genießen die lauen Nächte, wir beobachten Sternschnuppen und das Heranreifen von Früchten und Gemüsen, die Düfte von Rosen, Heu oder Getreide umspielen unsere Nase, die üppige Vegetation erfreut uns täglich aufs Neue oder ein heftiges Sommergewitter lässt uns die Kräfte der Natur erahnen. Daraus ergeben sich prinzipielle Aufgaben fürs Zeichnen: Wie funktionieren Strukturen wie z.B. von Wasser, Licht und Schatten, bewegte Formen, dramatische Situationen, Fragen von Komposition, realistische und abstrakte Formen. Die Einfachheit von Bildlösungen ist erklärtes Ziel. Wir fokussieren uns auf das Wesen der Zeichnung: Linien, Striche, Punkte. Eine Linie lässt auf die feinsten Schwingungen der Seele des Zeichners/der Zeichnerin schließen und bewegt dadurch die Seele des/der Betrachters/Betrachterin.

Ausgehend von natürlichen Fundstücken und Beobachtungen oder eigenen Fotografien entwickeln die TeilnehmerInnen ihre individuellen Konzepte. Dieser Workshop gibt zwar Anregung und Inspiration mit allgemeinen Übungen aber unterstützt auch ganz ausdrücklich die jeweiligen Ideen und Konzepte der TeilnehmerInnen.

In diesem Online Angebot werden gut verständlich, einfache und doch komplexe kunstrelevante Aufgaben gestellt. Zeichnen kann als tägliche Übung zu ganz bemerkenswerten Ergebnissen führen. Das Wesen der Zeichnung, nämlich die Kunst der Linie, ist der Fokus dieses Seminars.

Material
Papier in A4 / A3 Format oder größer, Bleistift, Tusche, Kohle, Kreiden, Buntstifte - je nach Vorhandensein, Küchenrolle, Radiergummi, Spitzer, auf eigenen Wunsch auch gerne Wasserfarbe.

Maximale Teilnehmerzahl:  12

Kursgebühr:  190,00 €


 Kurs ist ausgebucht