online-Kurs: Das Gesicht - Portraitzeichnen


Kursnummer 202-21

Fr. 15.01.2021 - Fr. 05.02.2021 (4 Tage)


4 Termine per Zoom-Konferenz
15.01. / 22.01. / 29.01. / 05.02.2021 (jeweils Freitag, 18.00h - 21.00h)

Austausch, Feedback und Hilfestellung per Whatsapp, E-Mail, oder Padlet anhand von Fotos der Arbeiten.

Das schnelle Bild von sich und anderen - verschickt oder in den sozialen Netzwerken, überall begegnen uns Fotos und Selfies, schnell geknipst mit dem Smartphone. In Zeiten von Covid 19 gebrauchen auch wir in diesem Kurs notwendigerweise technische Hilfsmittel wie Computer und Bildschirm, Smartphone oder Tablet, nützen diese aber für den entschleunigten Blick auf uns selbst und andere. Thema ist das Gesicht und die zeichnerische Umsetzung des Gesehenen. Wir nähern uns dem Portrait mal in ausgearbeiteten Zeichnungen mal in schnellen Skizzen, zeichnen linear oder flächig und experimentieren dazu mit verschiedenen grafischen Mitteln. So können groß- und kleinformatige Werke entstehen, wobei der kritische oder humorvolle Blick ebenso möglich ist, wie das graphische Experiment, dessen Grundlage das menschliche Gesicht ist.

Der Kurs findet statt per Zoom-Konferenz. Es gibt zu jedem Termin eine Einführung zu Themen wie dem Portrait an sich, zum Zeichnen von Gesichtern, zu Proportionen, Licht und Schatten oder dem Zeichenmaterial. Außerdem werden die Ergebnisse besprochen und alle Teilnehmer erhalten Hilfestellung und Feedback zur eigenen Arbeit.

Benötigt werden Bleistifte (2B-6B), Graphit, Fineliner, Kreide, Kohle, Tusche und Pinsel, außerdem Papier (Format A3, A4), evtl. schwarzes Papier und weiße oder helle Buntstifte oder Kreide.

Maximale Teilnehmerzahl:  8

Kursgebühr:  380,00 €