Ausfall: Kinderkurs mit Rebecca Raue


Kursnummer 138-19

Fr. 04.10.2019 - So. 06.10.2019 (3 Tage)


Räume des Ausdrucks, der Freude und des Suchens zu schaffen, ist für Kinder genauso wichtig, beglückend und befreiend, wie für Erwachsene. In den drei Herbsttagen wollen wir uns Raum und Zeit nehmen, um uns auf dem Papier etwas zu erzählen. Dazu gehört:
> Die Eigenschaften einer Linie untersuchen: Wie kann ich sie wild sein lassen, wie wird sie zahm? Kann eine Bleistift- Linie klingen wie ein lustiges Lied oder schräges Katzengejammer?
> Die Beschaffenheit von Farbe kennenlernen: warum wirkt ein Rot immer anders: wenn es mit einem Buntstift, einer Ölkreide, einem Wachsstift, Öl- oder Acrylfarbe aufgetragen wird? Und wie kann ich diese verschiedenen Qualitäten einsetzen, wenn ich etwas erzählen will?
> Ein Gespür für das Aufeinandertreffen von Formen entwickeln: Wenn ein Kreis eine Linie trifft entsteht ein Gespräch. Verändert sich die Geschichte, wenn aus der Linie ein Quadrat wird?
> Und außerdem Freude, Lust, Vertrauen: durch verschiedene kleine Übungen, Traumreisen und (Bewegungs-)Spiele werden wir das Feingefühl trainieren, so dass jedes Kind sich mit sich selbst und den anderen in der Gruppe möglichst wohl und gut fühlt.

Die Kinder arbeiten sowohl allein als auch zu zweit oder gemeinsam auf Papier und Pappe. Dabei geht mehr um den Prozess, die Sensibilisierung und die Freude am Ausdruck, als um das Produkt. Als Kursleiterin gebe ich Input, achte auf jedes einzelne Kind und bin bedacht darauf, in engem Kontakt mit der Gruppe zu führen und zu gestalten. Vielleicht entsteht am Ende ein großes gemeinsames Bild, das aus vielen einzelnen besteht. Jedes Kind bekommt dann ein Foto von der großen Arbeit. Es gibt jeden Tag ein von der Akademie organisiertes Mittagessen.

Maximale Teilnehmerzahl:  10

Kursgebühr:  180,00 €


 Kurs fällt aus