Ausfall: Schöpfung - Natur - Kunst


Kursnummer 136-19

Mo. 10.06.2019 - So. 16.06.2019 (7 Tage)


Sie haben die Möglichkeit mit einem der international renommiertesten Land Art Künstler Europas die Natur und Ihre Schöpfungskraft zu erfahren und mit künstlerischen Interventionen die schöpferische Kraft der Natur sichtbar zu machen. In einer intensiven Woche der Erkundung der Wälder und Lichtungen, Berghänge und naturbelassenen Landschaften in den Bayerischen Staatsforsten in der unmittelbaren Umgebung von Bad Reichenhall, können Sie mit höchster Sensibilität Natur erfahren und auf die Natur reagieren.

Das Kunstwerk ist die Natur selbst! – Unter persönlicher Anleitung von NILS-UDO begegnen Sie der Natur und es kann in dieser Woche eine Art Zwiegespräch mittels Kunst stattfinden. Ihre persönliche Haltung und Ihr Bewusstsein für die Natur, Ihre Fähigkeit auf die Natur zu reagieren, birgt die Chance, außergewöhnliche Kunstwerke entstehen zu lassen. Nur vorgefundene Materialien bilden den Ausgangspunkt für die jeweiligen Interventionen. Die Werke können lang- oder kurzlebig sein, Zeit als Faktor der Naturprozesse kann mit einbezogen werden und dann mittels Videodokumentation eine andere künstlerische Form erhalten. Jede Intervention wird von den Kursteilnehmer*Innen im Entstehungsprozess fotografisch dokumentiert. Wir geben Ihnen zum Abschluss des Kurses die Gelegenheit, den Entstehungsprozess anhand einer Fotodokumentation in der Städtischen Galerie Bad Reichenhall zu präsentieren. Dazu werden Drucke in Galeriequalität im Format DIN A2 angefertigt.

Dieser Kurs findet in Kooperation mit den Bayerischen Staatsforsten statt und wird vom Revierleiter im Forstbetrieb BGD, Hubert Grassl, begleitet. Die Bayerischen Staatsforsten stellen ein ca. ein Hektar großes Areal mit einer Hütte zur Verfügung, den sogenannten "Listanger" am Listsee. Alle Teilnehmer*Innen sollten verschiedene kleinere Werkzeuge mitbringen: scharfes Klappmesser, Gartenschere, kleine Handsäge, kleine Handschaufel, Papier und Farbstifte, einen Fotoapparat für die Dokumentation sowie Outdoor-Kleidung und feste Schuhe

Maximale Teilnehmerzahl:  10

Kursgebühr:  800,00 €


 Kurs fällt aus