Es ist nicht sicher, ob Veranstaltung "Ausfall: Vorstudium - Intensivkurs Grundlagen Malerei und Grafik, Modul 1" (Nr. 135A-19) in den Warenkorb gelegt wurde. Bitte überprüfen Sie den Warenkorb und aktivieren Sie ggf. die Cookies in den Einstellungen Ihres Browsers.

Ausfall: Vorstudium - Intensivkurs Grundlagen Malerei und Grafik, Modul 1


Kursnummer 135A-19

Mo. 04.03.2019 - Fr. 08.03.2019 (5 Tage)


Farb-, Perspektiv- und Kompositionslehre - Modul 1


Für angehende Künstler*Innen und Kunsterzieher*Innen - Das Vorstudium richtet sich in erster Linie an Schüler*Innen der Oberstufe, Abiturient*Innen und Schulabgänger, die sich für ein Studium an einer Kunsthochschule (Malerei, Grafik, Freie Kunst) oder Universität (Lehramt Kunst) interessieren. Jede Bewerber*in für ein Studium im künstlerischen Bereich wird zunächst einmal mit einer Mappen- und Eignungsprüfung konfrontiert, welche an den einzelnen Hochschulen und Akademien ganz unterschiedliche Anforderungen haben. Vorausgehend stellt sich den BewerberInnen oft die Frage, welches Grundlagenwissen vorausgesetzt wird und wie eine Bewerbungsmappe im individuellen Fall aussehen sollte. Der Intensivkurs wird diesen Fragen im Bereich der Malerei und Grafik nachgehen und den TeilnehmerInnen einen Überblick über die einzelnen malerischen und zeichnerischen Grundlagen verschaffen.
Der Kurs ist in zwei Module gegliedert, welche zusammen oder einzeln gebucht werden können. Das erste Modul befasst sich im Besonderen mit der Farb-, Kompositions- und Perspektiv-Lehre. Im zweiten Modul werden Anatomie, Porträt, Akt und Figur im Raum im Vordergrund stehen. In beiden Modulen werden die einzelnen Bereiche erst in einem theoretischen Teil vermittelt. Daraufhin folgt eine praktische Auseinandersetzung anhand spezifischer Aufgaben. Desweiteren besteht während beider Module die Möglichkeit intensiver Einzelgespräche. Anhand der im Kurs entstandenen sowie mitgebrachter Arbeiten soll eruiert werden, welche der Werke für eine Bewerbungsmappe in Frage kommen und in welchen Bereichen noch nachgearbeitet werden sollte. Ziel des Kurses ist, den TeilnehmerInnen Sicherheit im Umgang mit dem jeweiligen Medium wie auch im Vorfeld einer Eignungsprüfung zu vermitteln.

Maximale Teilnehmerzahl:  12

Kursgebühr:  490,00 €