Schriftkunst und Kalligrafie


Kursnummer 122-20

Mo. 10.08.2020 - Fr. 14.08.2020 (5 Tage)


... oder die stille Kunst eine Feder zu führen

Lernen Sie das Schreiben und Gestalten mit Tusche, Feder und anderen Schreibgeräten und spüren Sie die ganz besondere, meditative Ruhe, die sich dabei in Ihnen ausbreitet. Denn der Rhythmus des Schreibens führt Sie nach und nach zur inneren, kreativen Konzentration und setzt damit einen Kontrapunkt in der Hektik des Alltags.
In diesem Kurs beschäftigen wir uns zunächst mit dem Rhythmus und der Schriftproportion dreier klassischer Alphabete in Kombination mit Elementen der eigenen Handschrift. In der Zusammenführung dieser Vorübungen entwickeln Sie erste Textgestaltungen und Schriftbilder. Begriffe wie Spannung, Rhythmus und Kontrast (Groß-Klein, Kräftig-Zart, Bunt-Unbunt, Leere-Fülle) werden Sie durch den Kurs begleiten.
Der Kurs mit Werkstattcharakter ist für Anfänger und Fortgeschrittene gleichermaßen geeignet, da mit den TeilnehmerInnen individuell je nach Fertigkeit gearbeitet wird.

Maximale Teilnehmerzahl:  12

Kursgebühr:  350,00 €