Künstlerbuch - konzeptionell / Basiskurs


Kursnummer 102-19

Mo. 10.06.2019 - Mi. 12.06.2019 (3 Tage)


Künstlerbuch - konzeptionell

Das Buch als Möglichkeitsraum, das Buch als Kunstraum. Ob intuitiv oder konzeptionell, immer aber individuell, erschließen wir die vielfältigen Möglichkeiten des Buchraums. Was ist ein Künstlerbuch? Es kann Bild, Farbe, Text und Rhythmus enthalten: mit einem Innenleben und einer äußeren Erscheinungsform. Wir experimentieren mit dem Buch als Behälter und Ausdrucksform. Es wird zur Sammlung, zum Archiv. Ob als Multiple oder in experimenteller Buchgestaltung, ob als Unikatbuch oder Loseblattsammlung, ob malerisch, zeichnerisch oder mit Worten - verschiedene künstlerische Strategien lassen sich ins Buch übertragen. Als Material können Sie bestehende Zeichnungen, Skizzen, Fotografien oder Texte mitbringen oder diese während des Kurses neu entwickeln.


Basiskurs

Bereits einfache Grundformen des Buches eröffnen neue kreative Räume. Drei Tage, drei Buchformen, drei Kurzaufgaben: Leporello, einlagiges Heft, japanische Bindung. Wie verändert sich eine künstlerische Aussage, wenn sich die Buchkonstruktion ändert? Wir arbeiten mit der Zweiseitigkeit des Bogens Papier, setzen Tempo, erproben Rhythmus. Vorkenntnisse zum Büchermachen sind nicht erforderlich. Der Kurs dient als Einstieg ins künstlerische Feld des Büchermachens. Fortgeschrittene können parallel eigenständig an ihren Buchthemen arbeiten.

Maximale Teilnehmerzahl:  14

Kursgebühr:  210,00 €€ €