Mischtechniken


Kursnummer 100-20

Mo. 07.09.2020 - Sa. 12.09.2020 (6 Tage)


Neue Impulse für die Malerei. Von der Körperzeichnung zur Körpermalerei

Über die Zeichnung schaffen wir uns einen zeichnerischen Zugang zu Körper und Bildfläche, integrieren Figuren in den Bildraum und verdichten dabei die Bildgestaltung. Die Wirkung von Farben zu erleben (Farbenlehre), Farbe als Raumkonzept ins Bild zu integrieren (Komposition) und den Blick für die eigenen Farbvorlieben und Formen zu schärfen, damit kreative Prozesse zu neuen malerischen Erfahrungen führen können, ist ein zentraler Inhalt des Kurses .
Die Demonstration eines Bildaufbaus durch den Seminarleiter dient als Impuls für Sie, sich intensiv Ihrem Bildthema zu nähern. Mittels eines Blutsteins sowie Graphitstaub und einer neuen Farbgestaltung, können sich intensive neue Bildideen entwickeln. Spannende Kombinationen ergeben sich aus dem Einsatz unterschiedlicher Materialien wie Pigmente, Acrylfarben, Eitempera, Wachs und Ölkreiden.
Die Phasen von der Bildvorstellung zum durchgearbeiteten Bild werden jeweils individuell unterstützt. Einzelgespräche im Kurs sichern und vertiefen die gemachten Erfahrungen. Ein Skizzenbuch unterstützt und dokumentiert den malerischen Weg. Der Kurs soll die selbstbewusste künstlerische Entwicklung stabilisieren und Anregungen zur individuellen Weiterarbeit geben.
(Die Pigmente werden bereitgestellt)

Maximale Teilnehmerzahl:  14

Kursgebühr:  540,00 €