Mensch im Nahbereich - ein Dialog


Kursnummer 085-20

Mo. 11.05.2020 - Do. 14.05.2020 (4 Tage)


Jeder von uns hat eines dieser Fotos, die es wert sind, gemalt zu werden. Augenblicke mit der Kamera festgehalten, Situationen, Stimmungen, mit Menschen im Mittelpunkt, die man gerne kreativ in die Malerei übernimmt. Ein Dialog zwischen Malerei und Papiercollage/Mosaik-Technik steht im Mittelpunkt des Werkes. Das Foto dient als Basis für den Bildaufbau, wird vorab digital bearbeitet und dann mit Hilfe eines Beamers auf die Leinwand skizziert. Schicht für Schicht wird so aus der Skizze die Momentaufnahme des Fotos schrittweise malerisch zum Leben erweckt. Gemalt wird mit Acrylfarben, einzelne Bildelemente werden mit Papiercollage gestaltet und mit Acrylmalstiften oder Kohle ergänzt. Die Lasurtechnik bringt die Acrylfarben zum Leuchten. Die unterschiedlichen Strukturen und Farben des Papiers (Illustrierte, Papiersorten, etc.) erweitern die Acrylmalerei durch ihre eigene Formensprache, liefern Kontraste, brechen den Fotorealismus in seiner Linienführung. Somit ergeben Mosaik und Malerei eine spannende Symbiose - ebenso das meditative Arbeiten mit dem Werkstoff Papier als wertvolle Ergänzung zur gewohnten Pinselführung. Das fertige Bild ergibt die gelungene Kombination aus Fotorealismus und Abstraktion.

Maximale Teilnehmerzahl:  10

Kursgebühr:  390,00 €