Sonnengravuren / Radierung


Kursnummer 083-20

Mo. 15.06.2020 - Sa. 20.06.2020 (6 Tage)


Im Mittelpunkt dieses Kurses steht der künstlerische Ausdruck mit dem grafischen Mittel des Tiefdrucks / der Radierung.

Radierung kommt von "radere" lateinisch: kratzen, schaben, wegnehmen. Die Druckplatten werden durch kratzen mit einer Stahlnadel, auf Kupfer oder Zinkblech, hergestellt (Kaltnadelradierung). Gedruckt werden die Spuren und Kratzer. Wie auch die "Gebrauchsspuren" aus unserem Leben, an uns, an Gegenständen die uns umgeben, als Kratzer und Linien erfahrbar werden, wollen wir in diesem Kurs Spuren hinterlassen und sichtbar machen.
Seit 2009 verwende ich für meine Künstlerische Arbeit eine besondere Technik, die SONNENGRAVUR.
Alles, was man braucht, ist Inspiration, ein grafisches Bild auf einem transparenten Film, Sonne und Wasser. Gedruckt werden die Radierungen mit wasserlöslichen Tiefdruckfarben.
Mit dieser Technik kann man Fotografien und Zeichnungen auf eine Druckplatte übertragen.
Dies ist eine einfache, gesundheitsschonende, Methode und eine sicherere Alternative zum traditionellen Ätzen mit Säuren bei der Herstellung von Tiefdruckplatten. In diesem Kurs werden Platten, mit einer lichtempfindlichen Oberfläche, die wir in der Sonne "belichten" benutzt. Nur mit Wasser wir die Druckplatte "entwickelt"und zu drucken werden wasserlösliche Druckfarben verwendet.
Ungiftig, ökologisch, Umweltverträglich. Ich lade Sie ein, auf ein aufregendes Abenteuer mit vielen neuen künstlerischen und technischen Entdeckungen. Freuen Sie sich auf einen spannenden Unterricht voller neuer Erkenntnisse, Experimente und überraschender Ergebnisse. Eine ausführliche Anleitung zu allen Arbeitsschritten und individuelle Gespräche werden angeboten.
Mitzubringen ist Mut und Lust etwas auszuprobieren und Freude sich von diesen Techniken zum eigenen Ausdruck inspirieren zu lassen. Benötigt werden außerdem ein Fotoapparat oder Handy, Bildvorlagen, Laptop, Datenstick, Zeichenmaterialien für Folien. Das Material (Kupferbleche, Polymerplatten, Filme, Papier) für den Kurs kann vor Ort bezogen werden. Radiernadeln stehen zur Verfügung. Geeignet für Anfänger und Fortgeschrittene.
Begleitet wird der Kurs durch eine Ausstellung mit aktuellen Arbeiten von Vlado Ondrej und Maria Ondrej und einem Vortrag zur aktuellen Position der Grafik in der zeitgenössischen Kunst. Erläuterungen zur Technik der Sonnengravur und des Cliché verre.

Maximale Teilnehmerzahl:  10

Kursgebühr:  550,00 €