Die Sprache des Wassers


Kursnummer 079-20

Mo. 24.02.2020 - Fr. 28.02.2020 (5 Tage)


Eine verschlungene Malerei, reich an Farbvarianten, mit einer außergewöhnlichen Komplexität und einer ungestümen wuchtigen Dynamik - in diesem Kurs erklärt und beschreibt Cesare Marcotto, die von ihm meisterlich entwickelte unverkennbare Technik des Farbwurfs. Seine Erläuterungen umfassen sowohl die einfache synthetische Anwendung der Technik, als auch komplexere Würfe von überwältigendem Facettenreichtum. Im Verlauf des Seminars werden verschiedene Auszüge aus dem Buch des Künstlers "DIE ZARTHEIT DES WASSERS" als Anregung und zur Vertiefung genutzt. Das Wasser ist das grundlegende Element dieser in ihrer Farbbeschaffenheit und Transparenz äußerst vielschichtigen Malerei, der der Kursteilnehmer durch seine Handbewegungen eine ganz persönliche und individuelle Note verleiht. Bei den verwendeten Farben, handelt es sich um Erden und Pigmente, die den Glanz der gemahlenen Kristalle und Steine auf die Leinwand übertragen. Diese werden auch in der Freskomalerei verwendet.

Maximale Teilnehmerzahl:  12

Kursgebühr:  420,00 €