Der farbige Weg zum Bild


Kursnummer 059-19

Mo. 29.07.2019 - So. 04.08.2019 (7 Tage)


Die weiße Leinwand – und wie weiter? Auf dem Papier geht's einfach – aber wie setze ich meine Skizzen und Gedanken um? Jetzt tauchen Fragen auf, wie groß wird die Leinwand werden, was setze ich um und wie bringe ich neue Gedanken auf die Leinwand. In meinem Kurs geht es um Malerei, doch ist es mein Bestreben, die Kursteilnehmer*innen anzuregen über das Malen hinaus auch zeichnerische, grafische und andere ungewöhnliche Techniken in ihre Arbeiten einzubauen. Bildmaterial finden wir in unserer Umgebung, im Internet oder in Zeitschriften, aber auch eigenes, schon verworfenes Bildmaterial ist Rohmaterial für unseren Bilderkampf. Klassische Gemälde der Kunstgeschichte können eine Inspirationsquelle sein und Neuinterpretationen bieten zusätzliche Inhalte in unserer Bildfindung. Wir beginnen mit einer Ideensammlung, collagieren, zeichnen, skizzieren und entwickeln mit dieser Herangehensweise eigene Bildthemen. In Einzel- und Gruppenbesprechungen erlangen sie im Laufe der Woche immer mehr Sicherheit im Finden von Themen und handwerklichem Können. Ich bringe Ihnen gerne die Gesetzmäßigkeiten der Malerei näher, die Sie dann in Ihren künstlerischen Handlungen anwenden oder auch überschreiten können, egal ob Sie eine gegenständliche, figurative oder ungegenständliche Malerei wählen. Mit allen technischen und handwerklichen Fähigkeiten, die Sie bei mir erlernen oder vertiefen können, werden Sie Ihre Bilder in Zukunft spielerischer erarbeiten können. Am Sonntag, dem 04.August, findet von 10.00 bis 13.00 Uhr eine öffentliche Schlussbesprechung statt. Bei Fragen zum Kursablauf: endyhupperich1@gmail.com

Maximale Teilnehmerzahl:  12

Kursgebühr:  490,00 €