Nass in nass und harte Kanten


Kursnummer 053-20

Do. 19.11.2020 - So. 22.11.2020 (4 Tage)


Dieses Angebot richtet sich an alle am Aquarell Interessierten und erläutert, was grundlegend wichtig ist um mit relativ geringem Aufwand bei der Aquarellmalerei zum Erfolg zu kommen.
Unser Ziel ist das flotte, reduzierte Aquarell, das einen Eindruck dessen vermittelt, was wir an einem bestimmten Ort gesehen haben. Es geht darum die Essenz eines Motivs abzubilden ohne ins Detail zu gehen.
Wir üben wie man mit einer großzügigen flächigen Malweise den Inhalt eines Motivs darstellen kann und dabei beim Betrachter dennoch den Eindruck eines komplett gemalten Bildes erweckt. Dazu müssen wir uns über den optischen Inhalt eines Motivs bewusst werden und dem Betrachter das anbieten, was er braucht um vor seinem inneren Auge unsere Malerei zu komplettieren.

Maximale Teilnehmerzahl:  12

Kursgebühr:  420,00 €