Lust auf neue Techniken? Faserton


Kursnummer 052-19

Mi. 15.05.2019 - Sa. 18.05.2019 (4 Tage)


Intensivkurs für freie und figürliche keramische Plastik
In diesem Kurs geht es um Ton, aber auch um große schöpferische Freiheit, um ein außergewöhnliches Material in der zeitgenössischen Keramikszene, das sich im Besonderen dem künstlerischen Ausdruck zuwendet und um die Realisierung von Einfällen, für die es so gut wie keine Grenzen gibt. Das Arbeits- und Gestaltungsmaterial besteht aus zwei verschieden Faserton- Modelliermassen von hoher Qualität und Zellulosegießton. Paperclay, der Zellulosefaser enthält und Fibreclay, der mit Perlonfaser angereichert ist, sind besonders ausdrucksstarke Medien für die Herstellung von Skulpturen und Objekten. Es kann auf vielfältige Weise gearbeitet werden, auch die Kombinationsmöglichkeit mit anderen Materialien wie Eisen, gebrannten Keramikteilen und Trockenmaterial kann erprobt werden. Im Vordergrund stehen ganz neue Techniken des Aufbaus und der Oberflächengestaltung, die die Teilnehmer mit Neugier und Experimentierfreude ausprobieren, für sich erschließen und in ihre eigene künstlerische Arbeit einbringen können. Das Seminar vermittelt neben der Materialkunde eine praxisgerechte Anleitung und professionelle Unterstützung bei der Umsetzung aller Ideen. Jeder Teilnehmer, ob Neueinsteiger oder Fortgeschrittener kann sich dabei verwirklichen. Die verschiedenen Materialien stehen für die Teilnehmer bereit und werden nach Bedarf abgerechnet. Dazu gibt es Infos zum Trocknen und Brennen und die Möglichkeit, die entstandenen Arbeiten im Atelier der Dozentin fertigzustellen.
Eine Materialliste wird den Teilnehmern rechtzeitig zugeschickt.

Maximale Teilnehmerzahl:  9

Kursgebühr:  490,00 €


 Kurs ist ausgebucht