Die Bildkraft von Sagen und Märchen – Fantasy-Welten


Kursnummer 016-19

Fr. 15.02.2019 - So. 17.02.2019 (3 Tage)


In diesem Kurs werden, ausgehend von Sagen des alpenländischen Raums, Bildwelten entworfen und sowohl in den Techniken der Zeichnung wie auch der Malerei gebannt. Sagen und Mythen sind die Bildwelten der Vergangenheit und in Auseinandersetzung mit diesen Metaphern des Menschlichen werden in diesem Kurs zeitgenössische Interpretationen davon erschaffen.
Walter Angerer d. J. hat sich in den vergangenen Jahrzehnten der künstlerischen Arbeit immer wieder mit alpenländischen Sagen befasst und ein reiches Werk daraus entwickelt. Diese Erfahrung wie auch seine künstlerische Kompetenz können Sie in einem dreitägigen Kurs intensiv erleben und für sich nutzen. Sie erhalten im Vorfeld Literaturhinweise zu alpenländischen Sagen oder können eigene Sagen aus ihrem Umfeld einbringen.

Maximale Teilnehmerzahl:  10

Kursgebühr:  270,00 €€ €