Experimentelle Malerei - freies Malen - Gruppenausstellung


Kursnummer 015-20

Mo. 17.08.2020 - Sa. 22.08.2020 (6 Tage)


Spannung, Dynamik, Forschen und Spüren - brodelnd wabernde Flächen, atmendes Kolorit, intensives farbstrahlendes Leuchten. Zeichenhaftes Kritzeln, Farben kippen, Schablonen schneiden - über Muster und Struktur gelangen wir zum freien Malen. Ungewöhnliche Malereigeräte erweitern die Malerfahrung. Benutzt werden vorzugsweise wasserbasierte Farben wie Aquarell und Acryl, jegliche Arten von Stiften sowie Sprühlack auf Papier oder mittel- bis großformatigen Leinwänden. Durch Actionpainting, Geste und Experiment auf dem Weg zum eigenen Ausdruck. Von abstrakt bis figürlich. Eine malerische Entdeckungsreise zur Freiheit in der Kunst. Der Künstler gibt Einblick in seine Kunstwelt. Bringen Sie gerne eigene Arbeitsproben mit, auch Werke, an denen Sie weiterarbeiten wollen. Jegliche Materialien, mit denen Sie arbeiten und experimentieren möchten, sind willkommen. Bildbesprechungen mitgebrachter und neu kreierter Werke, Diskussionen zur Kunst sowie Planung und Durchführung einer Gruppenausstellung mit Arbeiten der Teilnehmer runden die Studienwoche ab. Für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet.

Maximale Teilnehmerzahl:  12

Kursgebühr:  620,00 €