Malerei und Film, Malerei als Film - Nähe und Ferne, Modul 2


Kursnummer 004B-20

So. 24.05.2020 - So. 31.05.2020 (8 Tage)


8 Tage / So-So
10.00-17.00 Uhr
Beginn So 15.00 Uhr

Auseinandersetzung mit und eine kritisch, konstruktive Begleitung des jeweiligen malerischen, zeichnerischen und künstlerischen Werks der Teilnehmer*innen stehen im Vordergrund.
Ausführlich wird das Verhältnis von Malerei, Zeichnung, Film und neuen, digitalen Medien erörtert. Dies wird u.a. Schwerpunkt der Lehre sein.

2. Modul, "Malerei und Zeichnung als Film (I)"
Neben Malerei und Zeichnung haben sich Fotografie und Film längst als künstlerisch gleichberechtigte Möglichkeiten der Bildgebung etabliert. Malerei/Zeichnung und Film begannen sich in den letzten Jahren zu bedingen, ermöglichen und zu verschränken. Neben der Auseinandersetzung mit Künstler*innen, die in diesem Kontext arbeiten und wichtig sind (z.B. William Kentridge), wird es in diesem 2. Modul darum gehen, sich mit technischen, auch digitalen Bedingungen und Möglichkeiten auseinander zu setzen, die für Malerei und Zeichnung zunehmend interessant wurden. Verschiedene und vor allem heute sehr einfach verfügbare Möglichkeiten, werden Gegenstand der Lehre sein. Ausführliche Erläuterungen, Überlegungen und zahlreichen praktische Übungen stehen im Mittelpunkt.

Mitarbeit: Sophia Loth

Erfahrungen im Umgang mit Malerei, Zeichnung u Fotografie sollten vorhanden sein. Erfahrungen i.S. Animation sind nicht Voraussetzung. In Modul 2 wird hierzu Grundlegendes vermittelt. Neben Mal- und Zeichenmaterial wird eine simple Kamera (Smartphone, I-Pad o.ä.-) hilfreich sein.
Vorausgesetzt werden Neugier, Lernbereitschaft, Konzentration, Offenheit, Humor und gute Laune.
Die Module sind einzeln buchbar, hängen aber inhaltlich zusammen, besonders Modul 2 und 3.
Diese Meisterklasse richtet sich an alle, die interessiert sind, Malerei, Zeichnung, Fotografie und Film im Zusammenhang zu denken und auch praktisch zu handhaben.


Bewerbungen - für das Gesamtpaket bis 07. 02. 2020, für die Einzelmodule bitte jeweils bis spätestens vier Wochen vor Kursbeginn. Die Bewerbung sollte fünf Arbeitsbeispiele, einen Lebenslauf, ein kurzes Statement zum künstlerischen Selbstverständnis und zu Ihren Erwartungen an die Meisterklasse beinhalten.
Wir bitten um Übermittlung auf digitalem Weg unter unserer E-Mail-Adresse mail.to@kunstakademie.

Maximale Teilnehmerzahl:  12

Kursgebühr:  1200,00 €