Künstler in der Selbstvermarktung


Kursnummer 101-18

Sa. 27.10.2018 - So. 28.10.2018 (2 Tage)


Crash-Kurs in 2 Tagen - Dieses Seminar richtet sich an Künstler und Kreative, die sich in der Öffentlichkeit positionieren und vermarkten möchten. Es bietet einen Exkurs zwischen Theorie, praktischen Übungen und Gruppenarbeiten. Schwerpunkte sind:

Die Künstler-Persönlichkeit als Marke - stellt am Beispiel ausgewählter Persönlichkeitsprofile von Künstlern Erkenntnisse aus der Motivationspsychologie vor. Dies bietet Aufschluss über individuelle Werte und Ziele und zeigt exemplarisch mögliche Konsequenzen für die Selbstvermarktung, Positionierung sowie Profilierung der Künstler-Persönlichkeit als Marke auf.

Präsentation - hier trainieren wir Situationen, die für die Präsentation Ihrer Persönlichkeit, Kunst und Kunstkonzepte relevant sind: z.B. Präsentations- und Kommunikationstechniken, Körpersprache, Stimme, Verhandlungskompetenz, Selbstmarketing-Bühnen und Netzwerkmanagement.

Medien - stellt Möglichkeiten der medialen Inszenierung und Positionierung vor - z.B. wie arbeiten Medien und Presse, welche journalistischen Kernkompetenzen sind für die mediale Präsentation relevant? Medientraining, Emotionales Keywording, Transparenz und Kongruenz des Medienauftritts.

Vermarktung / Kuratieren - hier erarbeiten wir die Dramaturgie des Kuratierens und Vermarktens einer Kunstausstellung - von der Idee bis zur Ausstellung: Konzept, Kontext, Storyboard, Organisationsablauf, Kunst-Vermarktung, Kunst-Vermittlung, Fundraising, strategische Kooperationen.

Eine optimale Basis für diesen Workshop bietet das Künstler-Coaching mit Persönlichkeitsprofil.

Maximale Teilnehmerzahl:  12

Kursgebühr:  240,00 €€ €