Malerei als Prozess


Kursnummer 024-18

Mo. 05.11.2018 - Sa. 10.11.2018 (6 Tage)


Malerei braucht sowohl den Sturm als auch die Windstille; Impulse und Geduld. Wie finde ich ins Bild hinein und wie heraus?
Sie werden in meinem Kurs intensiv praktisch malerisch arbeiten können und neue Impulse für Ihr Schaffen bekommen. Der Kurs richtet sich an Kunstschaffende, die sowohl malen wollen, als auch den künstlerischen Austausch in der Gruppe suchen. Ich gebe die Möglichkeit, Bilder ganz genau und neu zu betrachten, Texte, Filme, Musik und andere Inspirationen zu teilen, das Sehen und Wahrnehmen zu schulen und natürlich den eigenen malerischen Prozess zu reflektieren. Gemalt werden kann in Acryl, Öl und Eitempera auf unterschiedlichen Formaten und Bildträgern. Eine gesonderte Materialliste werde ich Ihnen noch zukommen lassen.
Bringen Sie bitte ein Foto, eine Musik, einen Film oder Ähnliches mit, an dem sich Ihre Erinnerung festmacht. Ausgehend von diesen persönlichen oder auch gesellschaftlichen Erinnerungsbildern entwickeln Sie Ihre eigene Bildsprache in der Malerei weiter. Die individuelle Förderung der Kursteilnehmer(innen) ist mir ein besonderes Anliegen!

Maximale Teilnehmerzahl:  12

Kursgebühr:  420,00 €€ €